kinky Princess
kinky Princess Zuleikas Wishlist Stuff I like

Opening time

  • Monday 8.00 - 18.00
  • Tuesday 8.00 - 18.00
  • Wednesday 8.00 - 18.00
  • Thursday 8.00 - 18.00
  • Friday 8.00 - 18.00
  • Saturday 9.00 - 15.00
  • Sunday Closed Day


Book Online

* Please Fill Required Fields *
Enter map embed code here ...
Creative Studio 99, New York Avenue, New York, USA 10000
Phone: (+1) 555-500-9898
Fax: (+1) 555-555-9797
Email: info@haircut.domain
Web: www.haircut.com

Sessions mit Handicap / Behinderung

Home / Allgemein / Sessions mit Handicap / Behinderung

Sessions mit Handicap / Behinderung

Allgemein / 26. Juli 2016 / 1 Comment

Es gibt Dinge, die sind für mich selbstverständlich, für andere scheinbar nicht. Ich halte es fast schon für unangebracht, darauf hinzuweisen, aber JA, ich habe auch Sessions mit Behinderten und weder ein amputiertes Bein, noch ein Rollstuhl oder andere Beeinträchtigungen hindern mich daran, mit jemandem Fetisch und/oder BDSM zu erleben. Auch ausgedehnte Öl-Massagen oder bizarre Erlebnisse im eher soften Bereich sind gerade für Menschen mit Bewegungsschwierigkeiten eine gute Möglichkeit, Nähe zu erleben und zu genießen.
Viele gelähmte Menschen mögen es sehr, an den gelähmten Körperstellen berührt zu werden, massiert zu werden. Lähmung bedeutet nicht automatisch Verlust von jeglichem Gespür.

Dein Handicap stellt für mich erstmal also kein Problem dar. Wieso auch, ist ja dein Handicap und nicht meins. Im Gegenteil. Ich bin voller Neugier und freue mich über Herausforderungen 😉
Menschen mit Behinderungen sind nicht weniger interessiert an Nähe, Zärtlichkeit, Sexualität und an Fetisch und SM. Vielleicht äußern sich manche Vorlieben etwas anders oder die Umsetzung einer Session muss angepasst werden.

Wie genau unsere gemeinsame Zeit aussehen kann und alle relevanten Details können in einem Vorgespräch geklärt werden. Kommunikation ist wie immer der Schlüssel zum Erfolg 😉

Ein durchaus relevanteres Problem ist lediglich die Tatsache, dass die meisten Studios, in denen ich tätig bin, NICHT sehr behindertenfreundlich aufgebaut sind. Treppen, enge Flure oder kleine Duschen können für einen Rollstuhlfahrer oder einen Gehbehinderten schnell ein Hindernis darstellen.

Daher biete ich Menschen mit körperlichen Einschränkungen sehr gern an, sie zu Hause zu besuchen.
Je nach Behinderung ist es möglich, dass ich nach vorheriger Absprache einen Helfer mitbringe, der beim Bewegen, Transportieren oder ggf. Latex an- und ausziehen hilft.

Teile mir bei einer Anfrage bitte mit, wenn du körperliche oder anderweitige Einschränkungen oder Erkrankungen hast, die besondere Rücksicht erfordern. Ich bin mir sicher, wir finden einen Weg, gemeinsam eine schöne Zeit und eine individuelle besondere Session zu verbringen.

1 Comments
  • Alain Comça | November 6, 2016 | Antworten

    So human. Thanks for your consideration to the ones that have been less lucky

Leave a reply

What is 3 + 5?

*