kinky Princess
kinky Princess Zuleikas Wishlist Stuff I like

Opening time

  • Monday 8.00 - 18.00
  • Tuesday 8.00 - 18.00
  • Wednesday 8.00 - 18.00
  • Thursday 8.00 - 18.00
  • Friday 8.00 - 18.00
  • Saturday 9.00 - 15.00
  • Sunday Closed Day


Book Online

* Please Fill Required Fields *
Enter map embed code here ...
Creative Studio 99, New York Avenue, New York, USA 10000
Phone: (+1) 555-500-9898
Fax: (+1) 555-555-9797
Email: info@haircut.domain
Web: www.haircut.com

Kinky Szenen – Bye, bye Günstling, hallo restliche Welt

Home / FLR / Kinky Szenen – Bye, bye Günstling, hallo restliche Welt

Kinky Szenen – Bye, bye Günstling, hallo restliche Welt

FLR, Kopfkino / 3. August 2019 / 1 Comment

Ich weiß, ihr mochtet die Geschichten vom favorite Sub, meinem ehemals liebsten Günstling, sehr gern, daher aus Transparenzgründen die Info:
Der Sub genießt nicht weiter die Gunst der Krone und wurde aus dem Prinzessinnenreich verbannt.
Ja, so schnell kann es manchmal gehen.

Es gibt Dinge, die ich in meinem Leben nicht akzeptieren will.
Unehrliche Menschen, mangelnde Kommunikationsfähigkeiten und Intransparenz gehören dazu.
Genauso wie Heuchelei und Doppelmoral.
Ich möchte mit meinen Mitmenschen gemeinsam lernen, Neues entdecken, über selbstgesteckte Grenzen hinaus wachsen.
Aber Grundvoraussetzung hierfür ist ein hohes Maß an Selbstreflexion, die Auseinandersetzung mit sich selbst und ehrliche Kommunikation.
Es hat niemand gesagt, dass das einfach ist.

Es is schade, dass viele selbst ernannten Subs einfach nicht begreifen wollen, dass es gerade im BDSM um mehr geht, als um oberflächliche Befriedigung und Kompensation und dass eine wirklich tiefe, ernste und echte Beziehung gerade im BDSM-Kontext nur funktioniert, wenn es ein Geben und Nehmen bleibt. Man in Kommunikation bleibt. Man ehrlich bleibt. Man sich gegenseitiges Vertrauen schenken kann. Zumindest in meiner Welt sollte das so sein.
Ich rede immer von achtsamen, bedürfnisorientiertem BDSM.
Was der ein oder andere hierbei wohl zu vergessen scheint:

Zuleika ist keine auswendig gelernte Rolle, sondern eine Facette meiner Persönlichkeit.
Wer Zuleika täuscht, täuscht MICH. Wer Zuleika belügt, belügt MICH.
Hinter Zuleika steht eine Frau mit echten Emotionen und echten Bedürfnissen.
Es ist traurig, das überhaupt erwähnen zu müssen.

Nun gut, ich werde nun noch eine Zeit lang enttäuscht und vermutlich auch sehr wütend sein.
(Ich möchte an dieser Stelle aus eben diesen Gründen noch darauf hinweisen, wie gefährlich es sein kann, wenn man sich im Rahmen einer SM-Konstellation auf Bedingungen, evtl. “Verträge” oder ähnliches einlässt, die im schlimmsten Fall gegen einen verwendet werden können.
Glaub mir, lieber Ex-Günstling, die Bilder und Videos, von denen du der Meinung warst, ich solle sie veröffentlichen, wenn du dich nicht an unsere Absprachen hälst, weil es dich so gekickt hat, dich erpressbar damit zu machen, wären nun nicht bei jeder Dame so gut aufgehoben, wie sie es bei mir sind.
Bitte bedenke aber, dass du die mir wichtigsten Regeln unserer Beziehung, sowohl auf zwischenmenschlicher als auch auf SM-orientierter Ebene gebrochen hast, dich unfassbar respektlos, unachtsam, sozial inkompetent und unreif verhalten hast.
Und dass die Mistress in mir dich dafür am liebsten an den Pranger stellen würde, dich in der Luft zerreißen würde, dich dafür abgrundtief verabscheut und dir am liebsten ins Gesicht spucken würde. Und zwar so, dass es dir nicht gefällt.
Aber die andere Seite in mir ist sich bewusst darüber, dass SM genau hier Grenzen hat, die ich nicht überschreiten will, diese Seite hat Mitgefühl und hofft, dass du noch lernen wirst. Und aus der gemeinsamen Zeit etwas mitnimmst.  Und es besser machst, als das, was dein Umfeld dir suggeriert und vorlebt.
Deine Strategie des “Ghostings” beweist, dass du noch lange nicht die Stärke und Reife besitzt, die nötig wäre, um nach meinem Verständnis ein wirklich guter Sub, ein guter Freund, ein guter Mann zu sein. Ich kann nicht verstehen, wie ein Mann, der mir so lange so nah war letzten Endes noch immer so geblendet sein kann von toxischer Männlichkeit, Unsicherheit und einem Gerüst aus Doppelmoral und Ignoranz. #Trash.)

Aber mein kinky Leben geht weiter und aus verschiedenen Gründen ist nun auch wieder eine andere Facette meiner Persönlichkeit erwacht.

Vermutlich, weil sie sich zu lange zurückhielt, aus Rücksicht dem Sub gegenüber, der, wie wir nun leider feststellen mussten, selbst nicht viel von gegenseitiger Rücksichtnahme hält…
Aber im Nachhinein ist man immer schlauer.
Also Krönchen richten, weiter geht`s.

Ich hab da was aufzuholen.
Es gibt bestimmt bald Neues zu berichten.
Von Frauen, die mir beim gemeinsamen Baden den Kopf verdrehen und dominanten Männern, die sich an mir die Zähne ausbeißen… oder vielleicht doch nicht?
Und von keuschen Latexpüppis, die es kaum erwarten können, von mir das Blasen beigebracht zu bekommen.

Ich weiß noch gar nicht, wie sehr ich ins Detail gehen will… eure zarten Gemüter würden das, was ich jenseits vom Studio, von Zuleika so treibe doch gar nicht aushalten 😉
Am Ende käme raus, dass ich tatsächlich ein durchtriebenes, unersättliches kinky Prinzesschen bin.
Aber ich bin nunmal minimal exhibitionistisch und möchte das ein oder andere mit euch teilen. Alles, was ich weglasse, dürft ihr euch in eurem Kopfkino dann liebend gern weiter zusammen spinnen.

 

In diesem Sinne,
stay kinky.

Es grüßen
kinky Princess und all ihre Facetten
_________________________________________________________________________________

Mehr Texte und Beiträge mit kinky Szenen aus meinem Alltag:
BLOG KATEGORIE KINKY SZENEN AUS DEM ALLTAG / FLR-FEMALE LED RELATIONSHIP

Clips findet ihr in der neuen Video-Galerie:
CLIPS UND VIDEOS

1 Comments
  • Pascal | August 5, 2019 | Antworten

    Die Expedition ins Reich des Selbst gestaltet sich doch immer wieder als höchst interessant und es gibt an vielen Stellen Neues zu entdecken und zu lernen. Man wird sich vermutlich hin und wieder verlaufen, aber dadurch auch neue Pfade entdecken, die einem zu neuem Wachstum verhelfen. Sich selbst, aber auch andere Menschen entwickeln zu sehen ist ein Prozess, der ein Leben andauern soll 🙂

Leave a reply

What is 3 + 5?

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere